Ökopflaster

Moderne Flächenkonzepte für Baugebiete sehen möglichst viel Versickerung und wenig Abfluss von Oberflächenwasser vor. Dies bildet sich auch in den Abwassersatzungen der Gemeinden ab, die durch EU- Vorgaben zwingend Gebühren für Abfluss auf versiegelten Flächen erheben.

Durchlässige Beläge sind eine Möglichkeit, die Umwelt und den Geldbeutel zu schonen und gleichzeitig sauber und trockenen Fußes durch seine Außenanlage zu kommen.

frieda® Segmentbogen

frieda_oeko_segment.jpg

frieda® Pflaster in der Öko-Variante: Nur als Segmentbogen verlegbar.

frieda® Drain

frieda_drain2.jpg

Mit ihrer erweiterten Fuge erweist sich frieda®-Drain als eine besonders versickerungsfähige Variante der Oberflächenversiegelungen.

Original Drain / Plan

original_drain.jpg

Unser Original-Pflaster im Öko-Format: Erhältlich in den Varianten Drain und Plan.

Tafelstein Drain "Neu"

tafeldrain.jpg

Der scharfkantige Tafelstein mit unregelmäßigen Seitenfugen.

Justgreen "Neu"

justgreen_neu.jpg

Justgreen – die neue Art versickerungsfähiger Befestigung von Flächen!

Öko-Quadrat

oekopflaster.jpg

Als robustes Pflastersystem bewährt sich der lauffreundliche Öko-Quadrat‑Betonstein auf allen versickerungsfähigen Flächen.

H²O-Pflaster

h2opflaster.jpg

Das bewährte H-Pflaster bieten wir Ihnen als Öko-Variante H²O an.

Rasengitter

rasengitter.jpg

Ein Klassiker: Das Rasengitter